immer mittwochs um 18.00 Uhr
Linedance

 

 

 

Samstag, 08.02.2020 um 19.00 Uhr
Dr. Falko Neininger (Brandenburgisches Landeshauptarchiv): Die Familie Fontane in Letschin

 

 

2019 war auch im Brandenburgischen Landeshauptarchiv in Potsdam ein großes Fontane-Jahr. Auf der Suche nach bisher übersehenen Quellen zur Lebensgeschichte Theodor Fontanes fanden sich vor allem in Akten zu Letschin spannende neue Informationen zur Geschichte Letschins und der Familie Fontane in den Jahren 1838 bis 1850, als Theodors Vater Louis Henri dort Apotheker war. Auch für Theodor Fontane und sein schriftstellerisches Werk bieten die Akten neue Erkenntnisse.

Die ewigen Geldsorgen von Vater Fontane, die Lebensumstände der Familie Fontane in Letschin, der Beginn der medizinischen Versorgung auf dem Land, das Revolutionsjahr 1848, dörfliche Streitereien, der mutmaßliche Mordfall, der Theodor Fontanes Kriminalerzählung „Unterm Birnbaum“ anregte, und weitere Aspekte der Letschiner Geschichte werden in dem Vortrag vorgestellt.

 

Der Eintritt ist dank der Förderung durch das Programm BB-PL INTERREG V A 2014-2020 frei.

 

Sonntag, 09.02.2020 um 18.00 Uhr
Romméabend
Einsatz 5 €, Anmeldung erbeten unter 033475-55108

 

Donnerstag, 27.02.2020 um 15.00 Uhr
Erzählcafé
weitere Informationen in Kürze

Altes Kino Letschin | Karl-Marx-Str. 2 | 15324 Letschin | Tel./Fax: 033475 55108 | E-Mail: info@altes-kino-letschin.de